Prozess1
Prozess

Methodik

Der Mensch hat wieder Spaß an seiner Arbeit und wird produktiver, konstruktiver und kooperativer.

Potenzial-Analyse

Die Potenzial-Analyse besteht aus 37-41 wissenschaftlich fundierten Fragen. Sie enthalten zu jedem KatriXion Wachstumsfaktor – Befähiger genannt – eine konkrete Frage. Die Beantwortung zeigt auf, wie Sie selbst das Vorhandensein des jeweiligen Befähigers empfinden und wo Sie überwiegend im Gleichgewicht sind.

Es entsteht ein Spiegelbild Ihres Befindens und Ihrer Bedürfnisse. Wir nennen es den inneren Kompass. Für das Ausfüllen der Analyse benötigen Sie ca. 15 Minuten.

Potential-Expertise

Das Ergebnis der Analyse präsentieren wir Ihnen in Ihrer ganz persönlichen KatriXion Potenzial-Expertise. Diese zeigt Ihnen den stärksten Wachstumsbefähiger. Ihre größte Wachstumsbremse und deren Ursachen.

Aufbauend auf den Ergebnissen der Befragung erhalten Sie ganz konkrete Lösungsansätze in Form von Leitbildern zur Optimierung Ihrer persönlichen Situation. An diesen Leitbildern können Sie sich orientieren.

KatriXion-Strategie

Mit Hilfe der KatriXion-Strategie sind Sie in der Lage, einen Wandel für sich und andere herbeizuführen und zu gestalten. Natürlich ist jeder Mensch im Hinblick auf seine Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einzigartig.

Die in der Potenzial-Expertise vorgestellten Strategien dienen daher vor allem dazu, Sie zu inspirieren. Sie können Ihre derzeitige Situation besser verstehen und wissen, wie Sie gezielt und entschlossen Einfluss nehmen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Umsetzungsphase

In der Umsetzungsphase werden die neuen Strategien getestet und reflektiert. Was noch nicht passt, wird korrigiert. Das Ergebnis muss stimmig sein, nicht nur der Weg. Ein regelmäßiges Monitoring zeigt Ihnen die nachhaltigen Veränderungen in Ihrem Leben und in Ihrem Umfeld. Es entsteht eine positive Kettenreaktion, denn eins führt zum anderen.

Wachstum & Erfolg

Da Sie persönlich neue Erkenntnisse gewinnen und neue Erfahrungen sammeln, verändert sich Ihr Einstellung sowie Ihre Haltung – das wirkt sich auf Ihr Verhalten aus. Sie treffen leichter bessere Entscheidungen und sehen, was anderen verborgen bleibt. Damit gewinnen Sie einen entscheidenden Vorteil und Vorsprung im Wettbewerb, welcher sich in Ihrem Erfolg widerspiegelt und sich in Ihrem Wachstum manifestiert.

Service

Sollten Sie bei der  Zielsetzung und Umsetzung der Strategien professionelle Unterstützung wünschen, steht Ihnen das Coaching- und Beratungsnetzwerk von KatriXion gerne als Ihr Trusted-Advisor auf Augenhöhe mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt testen

Testen Sie jetzt kostenlos, die KatriXion Potenzial - Analyse!

In ein paar Minuten, bekommen Sie schon ein Ergebnis zu sehen.
Jetzt testen

Weitere Informationen und Videos zum Thema intrinsische Motivation und der KatrXion Strategie!

arte Reportagen
zum Thema
Zufriedenheit am
Arbeitsplatz

Aus der Not zum Erfolg

Der Bonus als Motivationsmittel

Die „360°“ Bewertung

„Klassisches“ vs. „befreites“ Unternehmen

Mehr Transparenz = mehr Umsatz?

800 Mitarbeiter entscheiden gemeinsam

Von zu Hause aus arbeiten

Entspannt zur Arbeit gehen

Vortrag Carlo Didillon | Wegweiser zur Potenzialentfaltung

Das KatriXion:
Wandel befähigen – Potenziale entfalten – Zukunft gestalten mit der Potenzialanalyse

Das KatriXion ist der Kompass und Wegweiser für den Menschen. Es zeigt dem Menschen, wo sein größtes ungenutztes Potenzial verborgen liegt. Der Mensch bekommt die Orientierung, die er benötigt, um die eigenen Herausforderungen zu meistern und Widerstände zu überwinden. Das Potenzial, das er dafür braucht, steckt bereits in ihm. Dies gilt in gleicher Weise für Teams oder sogar ganze Kulturen.

KatriXion Grundlagen

Menschen treffen Entscheidungen auf Grund ihrer Emotionen!

Die Neurowissenschaft hat festgestellt das Menschen ihre Entscheidungen, auf der Basis ihrer emotionalen Empfindungen fällen. Mit anderen Worten: Sind wir schlecht drauf oder haben Ärger, dann treffen wir andere Entscheidungen, als wenn wir gut drauf sind und uns für etwas begeistern.

Doch was steuert unsere Gefühle? Es sind die Erfahrungen die wir machen. Diese verdichten sich zu unserer Haltung und bestimmen durch die Emotionen, die wir dabei empfinden, unser Verhalten.

Sind die Erfahrungen unvorteilhaft, geraten wir aus dem emotionalen Gleichgewicht und nehmen unser Umfeld und unsere Möglichkeiten anders wahr. Dieser Missstand lässt sich beheben, indem wir bessere Erfahrungen machen dürfen. Dadurch verlieren wir unsere Blockaden und verändern nach und nach unser Denken und Verhalten wieder.

Die KatriXion Team-Analyse hat die Aufgabe, der Führungskraft diese Zusammenhänge sichtbar zu machen und sie zu inspirieren, wie es besser und leichter geht. Eine neue Perspektive tut sich auf und hilft, die Zusammenhänge leichter zu durchschauen und zu erkennen, was idealerweise zu tun ist.

Freudigermann

Fotolia_70845686_XS_s

Was eine Führungskraft von einem Gärtner lernen kann!

Wachstum ist ein natürlicher Prozess. Niemand muss einer Pflanze sagen das sie wachsen soll. Sie tut es ganz einfach wie von allein. Wichtig dabei ist, dass die Umstände stimmen. Sind die Grundbedürfnisse der Pflanze, in unserem Beispiel: Erde, Wasser, Licht und Luft, gleichmäßig vorhanden, wächst sie aus sich heraus.

Das Gleiche gilt für uns Menschen. Menschliches Wachstum zeigt sich nicht nur in körperlicher Größe, sondern auch in der Entwicklung unserer Kreativität und unserer geistigen Fähigkeiten. Sind die Umstände optimal und im natürlichen Gleichgewicht, entdecken wir unser Potenzial und wollen es entfalten. Wir lernen leichter hinzu, sind interessiert und haben Spass Leistung zu zeigen und immer besser zu werden.

Die Wissenschaft hat folgende Gefühle als Grundbedürfnisse des Menschen klassifiziert:

Tatendrang, Freiheit, Verbundenheit und Sicherheit. Sie sind die vier elementarsten Grundbedürfnisse, die wir Menschen brauchen. Sind diese Empfindungen im Gelichgewicht, also ausreichend vorhanden, empfinden wir Begeisterung und Freude in unserem Leben und beginnen unsere Möglichkeiten zu entdecken und zu entfalten.

Pflanzenwachstum1

Pflanzenwachstum2

Damit ein System sein volles Potenzial ausschöpfen kann, muss also derjenige Befähiger bereitgestellt werden, der am meisten benötigt wird, und nicht derjenige, den es bereits im Überfluss gibt.

Der Gärtner kann Ihnen sagen, was eine Pflanze für ihr Wachstum braucht. Begleitet durch seine Fürsorge kann der Samen sprießen. Wachsen tut die Pflanze von alleine! Der Mensch braucht positive Gefühle, Begeisterung und Freude – das ist der Dünger für das menschliche Gehirn. Sie sorgen für die Botenstoffe die unsere Gehirnzellen sprießen lassen und neu vernetzen, bis ins hohe Alter hinein.

Pflanzenwachstum3

Die KatriXion Team-Analyse zeigt auf, was Ihr Team braucht, um motiviert, begeistert und leistungsfähiger zu sein, und wie Sie Ihr Team leichter und effizienter führen.

Freiheit
Verbundenheit
Sicherheit
Tatendrang

Für jeden Mensch, für jedes Team und für jede Kultur gilt in gleicher Weise:

Um das menschliche Potenzial ausschöpfen zu können und die Produktivität zu steigen, braucht es ein Gleichgewicht in den emotionalen Kräften. Sind alle vier Grundbedürfnisse des Menschen – Freiheit, Verbundenheit, Sicherheit und Tatendrang – im Einklang miteinander, entsteht im Menschen Freude und Begeisterung. Dies wirkt wie ein Dünger auf unser Gehirn. Der Mensch wird leistungsfähiger und produktiver und ist glücklicher.

Ein zufriedener und glücklicher Mitarbeiter ist immer erfolgreicher als ein unglücklicher und unzufriedener Mitarbeiter.

Freiheit ist ein Grundbedürfnis Ihres Teams.

Ihre Mitarbeiter brauchen das Gefühl von Freiheit, um sich selbst verwirklichen und darstellen zu können. Ihr Team möchte seine Chancen und Möglichkeiten nutzen und die Aufgaben autonom und flexibel gestalten können. Wenn dem Team dies gelingt, so empfinden die Teammitglieder Stärke und Größe – sie werden selbstbewusster und entfalten ihre Persönlichkeit.

Wie erkennen Sie es, wenn es Ihrem Team an Freiheitsempfinden fehlt?

Ein Team, dem es an Freiheit mangelt, fühlt sich seiner Flexibilität beraubt. Es hat zu wenig Gelegenheit, sich darzustellen und zu verwirklichen. Seine Chancen und Möglichkeiten, sich zu entfalten, sind zu sehr eingeschränkt.

Hält dieser Zustand an, bleibt dem Team nur die Option auszuharren: Dienst nach Vorschrift. Das macht die Teammitglieder mürrisch und rebellisch. In ausgeprägten Fällen sind sie häufig schlecht gelaunt oder wirken teilnahmslos. Viele versuchen, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Sie fühlen sich gefangen und abhängig von den Strukturen.

Wird dieser Missstand nicht behoben, verliert Ihr Team seine Handlungsfreiheit und Beweglichkeit. Talente und die Kreativität können sich nicht entwickeln und entfalten. Die Eigenständigkeit der Mitarbeiter geht mehr und mehr verloren.

Doch so weit muss es nicht kommen. Und selbst wenn, dann gibt es eine Antwort auf das Problem. Die KatriXion Team-Analyse zeigt Ihnen, wo genau der Mangel steckt und wie Sie ihn beheben.

Verbunden zu sein ist ein Grundbedürfnis Ihres Teams.

Es liegt einem Menschen viel daran, anderen seine Verbundenheit zu zeigen. Diese Verbundenheit äußert sich in der Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die die einzelnen Teammitglieder einander entgegenbringen. Sie empfinden schnell einen starken Zusammenhalt und haben einen ausgesprochenen Gemeinschaftssinn. Sie sind Teamplayer. Ihre Gefühl von Verbundenheit zu den anderen macht sie glücklich und schenkt ihnen Freude.

Wie erkennen Sie es, wenn es Ihrem Team an Verbundenheit fehlt?

Ein Team, dem es an dem Gefühl von Verbundenheit mangelt, fühlt sich seiner Liebe oder Zuneigung beraubt. Es fehlen die Aufmerksamkeit und die Wertschätzung im Miteinander. Die Beziehungen der Teammitglieder untereinander scheinen eher von Zweckmäßigkeit und Distanzierung geprägt – Gemeinsamkeiten finden sich nur selten.

Hält dieser Zustand an, verliert das Team seine Innigkeit und den Zusammenhalt. Einzelne Mitglieder bleiben von der Gemeinschaft ausgeschlossen und werden zu Einzelgängern. Sie sind mit sich und der Welt unzufrieden und wirken oft unglücklich.

Wird dieser Missstand nicht behoben, verliert Ihr Team seinen Teamgeist und seinen Spirit. Die gegenseitige Wertschätzung schlägt immer häufiger um in gegenseitige Respektlosigkeit. Jedes Teammitglied geht seinen eigenen Weg und versucht diesen vor den anderen zu verteidigen. In der Kommunikation finden sich häufig lange Diskussionen, Streitigkeiten und Schuldzuweisungen.

Doch so weit muss es nicht kommen. Und selbst wenn, dann gibt es eine Antwort auf das Problem. Die KatriXion Team-Analyse zeigt Ihnen, wo genau der Mangel steckt und wie Sie ihn beheben.

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis Ihres Teams.

Im Idealfall fühlt sich ein Team sicher. Es hat Beständigkeit und Stabilität in seinem Vorgehen. Entweder es kümmert sich fürsorglich um etwas oder jemanden oder es wird umsorgt und fühlt sich geborgen. Das Gefühl von Sicherheit hilft ihm aber auch, sich zu orientieren und zuverlässig zu sein. Wenn sich die Mitarbeiter sicher fühlen, empfinden sie Zuversicht und Zutrauen in die eigene Handlung, in die Umwelt und in die gemeinsame Zukunft.

Wie erkennen Sie es, wenn es Ihrem Team an Sicherheit fehlt?

Ein Team, dem das Gefühl von Sicherheit fehlt, fühlt sich schutzlos. Die Fürsorge und Geborgenheit, die es so dringend braucht, kann es nicht finden. Die Mitarbeiter empfinden eher Angst und machen sich zu viele Sorgen, auch um die eigene Zukunft. Den Teammitgliedern fehlen die Stabilität und die Beständigkeit in ihrem Umfeld.

Hält dieser Zustand an, verlieren sie den Boden unter den Füßen. In ausgeprägten Fällen kann dies zu mangelndem Selbstvertrauen, Angstzuständen und Panik bei einzelnen Teammitgliedern führen. Sie denken dann nur noch an ihr eigenes Überleben und handeln eher fragwürdig und suspekt.

Doch so weit muss es nicht kommen. Und selbst wenn, dann gibt es eine Antwort auf das Problem. Die KatriXion Team-Analyse zeigt Ihnen, wo genau der Mangel steckt und wie Sie ihn beheben.

Tatendrang ist ein Grundbedürfnis Ihres Teams.

Als innere Antriebskraft lässt er das Team lebendig, aktiv und produktiv sein. Es liegt in der Natur der Menschen, etwas zu bewegen und zu verändern – etwas, das für sie einen Sinn macht und von Bedeutung ist. Dabei lässt sich Ihr Team von seiner Motivation und seinen Motiven leiten. Vereint das Team ein gemeinsames Interesse, dann empfindet es Spaß und Stolz am gemeinsamen Wirken.

Wie erkennen Sie es, wenn es Ihrem Team an Tatendrang und Motivation fehlt?

Ein Team, das keinen Tatendrang empfindet, wird inaktiv. Es sieht keinen Sinn oder keine Bedeutung darin, etwas zu bewegen oder zu verändern. Es lohnt sich aus seiner Sicht nicht, sich unnötig zu quälen. Die Motivation und die Motive der Mitarbeiter reichen nicht aus, um produktiver zu sein.

Hält dieser Zustand an, kommt das Team nicht voran und bleibt weitgehend erfolglos. In ausgeprägten Fällen ist das Team teilnahmslos und leidenschaftslos, es fühlt sich minderwertig und einige Mitarbeiter wirken sogar depressiv. Ihr Job gefällt ihnen im Moment ganz und gar nicht und macht oft auch keinen Spaß.

Doch so weit muss es nicht kommen. Und selbst wenn, dann gibt es eine Antwort auf das Problem. Die KatriXion Team-Analyse zeigt Ihnen, wo genau der Mangel steckt und wie Sie ihn beheben.

Jetzt testen

Testen Sie uns, natürlich kostenlos, die KatriXion Potenzial - Analyse!

In ein paar Minuten, bekommen Sie schon ein erstes Ergebnis zu sehen.
Jetzt testen

Letzte Blog – Beiträge

Der Mensch im Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg

Der Erfolg eines Unternehmens wird häufig in Aktienkursen, Produkten und Märkten sowie Kosteneinsparungen gemessen. Es geht einzig und allein um [...]